Fleckentferner-Test: Sil, Ariel und Vanish entfernen Flecken am besten

Egal ob Rotwein, Kugelschreiber oder Schokoladeneis: Flecken auf der Kleidung sind immer ärgerlich. Im Handel gibt es daher unzählige Universal-Fleckentferner, die schnelle Hilfe versprechen. Doch wie zuverlässig sind die Fleckensprays und Fleckenpulver wirklich? Die Stiftung Warentest hat jetzt 25 Universal-Fleckenmittel untersucht: Darunter 12 Pulver, 11 Sprays und Seifen sowie 2 Fleckengele. Nur ein Flecken-Reiniger erhielt die Note GUT.

Werbung

Tipps zur Flecken-Entfernung findet man im Internet zuhauf. Doch bei eingetrockneten Fett-, Eiweiß-, oder Rotweinflecken helfen Omas Hausmittelchen nicht immer. Daher greifen viele bei hartnäckigen Flecken schließlich zur Chemie. Das Angebot an Fleckensalzen, Fleckensprays, Gallseifen und Gels ist riesig. Und alle versprechen, die Flecken zuverlässig verschwinden zu lassen. Leider funktionieren viele dieser Reiniger nicht so wie gewünscht, fand die Stiftung Warentest heraus. Denn wenn ein Flecken-Killer zuverlässig gegen Kugelschreiberflecken oder Blutflecken wirkt, heißt das noch lange nicht, dass er auch gegen Fettflecken hilft. Außerdem gibt es bei bleichenden Mitteln oft das Problem, dass nicht nur der Fleck sondern auch die Farbe aus den Klamotten verschwindet.

Flecken-Pulver insgesamt besser als Fleckensprays

Im Test schnitten Fleckenreiniger in Pulverform deutlich besser ab als Vorwasch-Sprays. Die getesteten Sprays und Gallseifen kamen über ein BEFRIEDIGEND nicht hinaus. Zu den wirksamsten Fleckenmitteln aus der Tube bzw. Sprühflasche waren diese Mittel: Sil Saptil mit Bürste BEFRIDIGEND (2,7), Ariel Stain Remover BEFRIEDIGEND (3,1) sowie das domol Vorwaschspray von Rossmann BEFRIEDIGEND (3,1).

Werbung

Am meisten überzeugten in der Untersuchung die Pulver von Sil, Ariel und Vanish: Vor allem mit der Entfernung von Farb-, Eiweiß- und Stärkeflecken waren die Tester zufrieden. Weniger zuverlässig waren die Pulver allerdings bei fetthaltigen Flecken.

Bei Öl und Fett wirken Reiniger mit Tensiden am besten

Gegen Fettflecken wirkte laut Test der Fleckentferner Saptil von Sil besonders gut. Wer also Makeup-Flecken von der Bluse oder vom Hemdkragen entfernen will, ist laut Stiftung Warentest mit dem tensidhaltigen Fleckenmittel Saptil aus der Tube gut beraten, auch wenn das Mittel insgesamt nur ein BEFRIEDIGEND (2,7) erreichte.

Bleichmittel helfen bei Farbflecken besonders gut

Wenn stark färbende Lebensmittel wie etwa Beerenobst mit Kleidung in Berührung kommen, helfen Bleichmittel am besten, so die Tester. Diese wirken in der Regel durch Aktivsauerstoff und können durch Oxidation die Flecken entfärben. Am wirksamsten waren in dieser Disziplin die bleichehaltigen Pulver. Allen voran das Fleckensalz Sil 1 für Alles. Bei der Entfernung bestimmter Obstflecken wirkte das Mittel im Test sogar sehr gut.

Rotweinflecken sind besonders hartnäckig und schwierig zu entfernen. Vor allem, wenn sie erst einmal ein paar Stunden eingezogen und getrocknet sind. Recht zuverlässig erwies sich bei dieser Fleckenart im Test der Ariel-Fleckentferner. Das Pulver entfernte Rotweinflecken am wirksamsten.

Wer Teeflecken beseitigen möchte, ist mit diesen getesteten Flecken-Pulvern gleich gut beraten: Ariel Fleckentferner, Edeka Gut & Günstig Fleckensalz, Sil 1 für Alles Fleckensalz und Vanish Oxi Action Fleckentferner. Weniger überzeugt waren die Tester von der Bleichwirkung folgender Mittel: Das Sanfte Bleiche Gel von dm erhielt ebenso wie das Gel von Ace nur ein AUSREICHEND. Und das Piador-Fleckensalz war für die Tester sogar MANGELHAFT.

Werbung

Vier gute Pulver gegen eiweiß- und stärkehaltige Flecken

Was gut gegen Fett- oder Farbflecken wirkt, muss nicht automatisch auch gut mit Eiweiß- oder Stärkeflecken zurecht kommen. Laut Stiftung Warentest muss hierfür das Verhältnis der Wirkstoffe optimal abgestimmt sein. Die günstigste Enzym-Mischung für die Entfernung von Blutflecken, Balsamico-Dressing, Kakao oder Schokoeis hatte im Test das Pulver Vanish Oxi Action: Die Tester bewerteten Vanish in dieser Flecken-Kategorie als GUT, auch wenn es insgesamt nur ein BEFRIEDIGEND (2,7) erhielt. Aber auch die Pulver von Ariel, Rossmann und Sil entfernten eiweiß- und stärkehaltige Flecken im Test GUT.

Testsieger Sil überzeugt wegen farbschonender Bleiche

Universal-Fleckenentferner haben ein grundsätzliches Problem: Wenn sie Farbflecken gründlich entfernen, dann bleichen sie oft auch die Farbe der Kleidung aus. Sind sie wiederum schonend zur Farbe, dann überzeugen sie nicht unbedingt in der Fleckentfernung. Diese Quadratur des Kreises gelingt nach Ansicht der Tester am besten mit dem Fleckentferner Sil 1 für Alles: Als einziger Fleckentferner im Test bekam Sil ein GUT (2,4). Nur knapp darunter liegt im Test Vanish Oxi Action: Obwohl es bei der Fleckenentfernung am besten abschnitt, erhielt Vanish einen Punktabzug, weil es die Farben zu stark angreift: Daher nur BEFRIEDIGEND (2,7). Das gleiche gilt für den Fleckentferner von Ariel, der ebenfalls ein BEFRIEDIGEND (2,7)  erhielt.

Den ausführlichen Test finden Sie in der aktuellen TEST-Ausgabe (11/2012) der Stiftung Warentest oder kostenpflichtig unter test.de

 

Check Also

Sicheres Fahrradschloss

Fahrradschlösser-Test: Stiftung Warentest findet nur vier gute

Fahrradschlösser sind wichtig. Sie sollten sicher sein und nicht einfach geknackt werden können. Doch leider …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.