Gerüchte um iPhone 5: Welches Smartphone-Highlight legt Apple nach?

Bereits für den Sommer 2012 rechneten einige Beobachter mit der Vorstellung eines neuen iPhone-Modells. Nun verdichten sich die Gerüchte um ein mögliches iPhone 5 erneut. Dieses könnte bereits ab Herbst 2012 zur Verfügung stehen. Apple schweigt jedoch bisher wie üblich, gab aber auf der Worldwide Developers Conference (WWDC) bereits einen Ausblick auf das neue Betriebssystem iOS 6. Nicht zuletzt aus diesem Grund gehen Branchenexperten mehr und mehr davon aus, dass das neue iPhone nicht mehr all zu lange auf sich warten lässt.

Werbung

Apple auf dem Smartphone-Markt

Der US-amerikanische Konzern hat mit dem im Jahr 2007 erstmals vorgestellten iPhone eine neue Produktkategorie eingeführt. Seit diesem Zeitpunkt haben sich immer mehr ‚clevere Mobiltelefone‘ am Markt etabliert. Dass die Konkurrenz nicht schläft, zeigt beispielsweise das fortwährende Duell zwischen Samsung Smartphones und dem Apple iPhone. Doch auch andere Smartphone- und Handyhersteller bleiben dem Smartphone-Pionier auf den Fersen.

Während Smartphones mit Android Betriebssystem im ersten Quartal 2012 in Deutschland einen Marktanteil von 40 Prozent erzielten und damit einen entscheidenden Vorstoß im Vergleich zum Vorjahr (17 Prozent) erzielten, konnte sich Apple mit iOS für das iPhone nur um einen Prozentpunkt (21 auf 22 Prozent) verbessern. Diese und weitere aktuelle Mobilfunknachrichten werden auch von www.handyshop-24.com regelmäßig zusammengefasst.

Werbung

Kommt das iPhone 5 bereits im Herbst?

Ein neues iPhone wird von Smartphone-Fans bereits mit Spannung erwartet. Vertraut man auf die aktuellen Gerüchte rund um das iPhone 5, könnte dieses im Vergleich zu vorangegangenen iPhone-Modellen in einigen Bereichen gänzlich neue Maßstäbe setzen. So ist beispielsweise ein größeres Display im Gespräch, wodurch sich auch optisch eine entscheidende Neuerung ergeben würde.

Ob sich die iPhone-Experten auch auf eine Umstellung von Dualcore- auf Quadcore-Technologie heranwagen, bleibt abzuwarten. Da jedoch iOS 6 bereits fest für Updates ab Herbst 2012 vorgesehen ist, bleibt die Vorstellung eines neuen iPhones weiter wahrscheinlich. Wenn es nach den verschiedenen iPhone-Gerüchteküchen geht, könnte dieses auch Neuerungen wie NFC (Near Field Communication zum bargeldlosen Bezahlen) enthalten und mit einer entscheidend optimierten Kameraausstattung daherkommen.

Apple iOS 6 bereits in der Testphase

Eine aktuelle Beta-Version von iOS 6 ist für Teilnehmer des iOS Developer Programms bereits verfügbar. Die Teilnehmer sollen den Entwurf, der nach Angaben von Apple mehr als 200 neue Funktionen beinhaltet, auf Herz und Nieren testen. Verläuft alles nach Plan, werden bereits im Herbst 2012 entsprechende Updates für aktuelle Geräte von Apple (iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 3rd Generation, iPad 2, iPod touch 4th Generation) zur Verfügung gestellt.

Das neue Betriebssystem, das wahrscheinlich dann auch Grundlage für ein mögliches iPhone 5 sein würde, zeichnet sich insbesondere durch die Optimierungen des Sprachassistenten Siri (insb. Sprachunterstützung), eine tiefgreifende Facbook-Integration und spezielle Dienste wie die Passbook App aus. Ferner ist die Bereitstellung einer vollkommen neuen Karten-Software mit Turn-by-Turn-Navigation geplant und auch iCloud wird mit Optionen wie den Shared Photo Streams weiter eine entscheidende Rolle spielen.

Werbung

Check Also

Olivenöl-Test Stiftung Warentest

Olivenöl-Test 2017 der Stiftung Warentest

Der Testsieger im neuen Olivenöl-Test kommt von Aldi Nord. Die Stiftung Warentest hat insgesamt 24 …

Ein Kommentar

  1. Vielleicht kommt ja kein neues Smartphone, sondern die Apple-Uhr?? 😉

    http://www.ausgefallenesachen.com/2012/07/iwatch-von-apple-uhr-mit-facetime-retina-display-mehr/

    LG
    Dave

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.