Lotto online spielen: Ab Dezember auch in NRW erlaubt

Seit 2009 galt in Deutschland ein Glücksspielverbot im Internet. Begründung damals: Zu hohes Suchtpotenzial. Lotto, Sportwetten oder auch den EuroJackpot konnten nur über Internetseiten gespielt werden, die im Ausland ansässig waren. Das barg hohes Betrugspotenzial und in der Tat sind viele deutsche Tipper auf unseriöse Seiten im Netz hereingefallen. Daraufhin wurde der Glückspielstaatsvertrag erneut geändert und das Online-Glückspiel in großen Teilen wieder erlaubt. Nach und nach wird er in allen Bundesländern umgesetzt. Im größten deutschen Bundesland, Nordrhein-Westfalen ist Glückspiel im Internet ab Dezember wieder möglich.

Werbung

Glücksspiel im Internet ab Dezember wieder möglich

Auch im größten deutschen Bundesland kann ab Samstag wieder online Lotto gespielt werden. Eine entsprechende Genehmigung des NRW-Innenministeriums liegt nun vor. Zur Samstags-Lottoziehung am 1.12. werden erstmals seit 2009 wieder Online-Tippscheine im bevölkerungsreichsten Bundesland akzeptiert. Auch die Lotterie Eurojackpot kann in NRW ab Dezember 2012 zum ersten Mal online gespielt werden.

Online-Lotto und auch andere Glücksspiele waren in Deutschland seit 2009 verboten. Damals trat die letzte Stufe des Glücksspielstaatsvertrags in Kraft. Dieser sah im Glücksspiel per Internet ein zu hohes Suchtpotenzial. Zwar bieten seither private Anbieter die Möglichkeit an, Lotto-Tipps auch übers Netz abzugeben. Allerdings sind diese Anbieter in der Regel im Ausland ansässig. Die offiziellen Lottostellen wiesen in der Vergangenheit immer wieder darauf hin, dass diese Seiten oft zweifelhaft seien und man sich in einer rechtlichen Grauzone befände, wenn man dort spiele. Eine Auszahlung der Gewinne aus diesen Spielen könne nicht garantiert werden, so die staatlichen Lottoanbieter.

Werbung

Legal Lotto online spielen: Das ändert sich

Seit dem 1. Juli 2012 gilt der neue Glücksspielstaatsvertrag, der in den meisten Bundesländern bereits von den Landtagen ratifiziert und umgesetzt wurde. Einzige Ausnahmen waren bislang Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. NRW hat nun als vorletztes Bundesland dem neuen Vertrag zugestimmt. Ab dem 1.12. darf auch an Rhein und Ruhr wieder online Lotto gespielt werden.

Damit stehen den Spielern in NRW die staatlichen Lotterieangebote wie Eurojackpot oder LOTTO 6aus49, die Sportwette Oddset oder die Fußballwette Toto ab Samstag auch wieder im Internet zur Verfügung.

Sportwetten im Internet auch bei privaten Anbietern legal

Mit dem neuen Glücksspieländerungsstaatsvertrag fiel auch das staatliche Monopol bei Sportwetten. Allerdings kann nun nicht jeder diese anbieten. Bundesweit gibt es nur bis zu zwanzig lizenzierte Anbieter für Sportwetten geben, unter anderem die staatliche Oddset-Wette. Bei den lizenzierten Sportwettenanbieter kann auch online gespielt werden.

Werbung

Check Also

Sicheres Fahrradschloss

Fahrradschlösser-Test: Stiftung Warentest findet nur vier gute

Fahrradschlösser sind wichtig. Sie sollten sicher sein und nicht einfach geknackt werden können. Doch leider …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.