WhatsApp down – Kurznachrichtendienst ausgefallen

Der beliebteste Kurznachrichtendienst „WhatsApp“ ist derzeit nicht erreichbar. So klagen weltweit Millionen Nutzer über den Ausfall in mehreren Online-Plattformen. Die App ist für alle gängigen Smartphones nutzbar und dementsprechend weitverbreitet.

Werbung

WhatsApp funktioniert nicht mehr

Millionen „WhatsApp“-User weltweit beklagen derzeit den Ausfall des beliebten Gratis-Kurznachrichtendiensts. WhatsApp ist down und in weiten Teilen der Erde komplett ausgefallen. Wann der Dienst wieder komplett verfügbar ist, dazu gibt es bisher keine Informationen. Über WhatsApp werden täglich mehr als zehn Milliarden Nachrichten verschickt. Im vergangenen Jahr konnte die Zahl der täglichen Nachrichten mehr als verzehnfacht werden.

Eine erste offizielle Stellungnahme von WhatsApp liegt mittlerweile vor. Über ihren Twitter-Account ließ die Firma folgenden Inhalt verbreiten: „System currently having problems. Will update you as we learn more. Sorry for the downtime“.

Werbung

Mittlerweile sollen die Server wieder hochgefahren sein. Es wird aber noch eine ganze Zeit dauern, bis der normale Mailverkehr wieder in gewohnter Schnelligkeit stattfinden kann.

WhatsApp bereits im September ausgefallen

Bereits im September funktionierte WhatsApp zeitweise nicht. Damals bekam ein großer Teil der Kunden der Deutschen Telekom Deutschland keine Nachrichten mehr über WhatsApp. Auch gesendet werden konnte nicht. Ob dieses Mal ein ähnlicher Fehler vorliegt, der nun alle Netze betrifft ist unklar. WhatsApp ist der beliebteste SMS-Dienst und für Apple iOS, Android, BlackBerry OS, Symbian, Windows Phone 7 und Meego verfügbar.

Werbung

Check Also

Sicheres Fahrradschloss

Fahrradschlösser-Test: Stiftung Warentest findet nur vier gute

Fahrradschlösser sind wichtig. Sie sollten sicher sein und nicht einfach geknackt werden können. Doch leider …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.