ssv-2013

Winterschlussverkauf beginnt deutlich früher

Der Winterschlussverkauf 2013 (WSV) ist schon eine Woche vor dem offiziellen Start am 21.1.2013 in vollem Gange. Grund hierfür ist das bislang sehr milde Winterwetter im Dezember und Anfang Januar. Der deutsche Einzel- und Versandhandel will mit den Rabatten die äußerst schwache Nachfrage nach Winterbekleidung anheizen. Die Schnäppchen-Saison ist bereits seit dieser Woche eröffnet. Momentan gibt es bereits Nachlässe von bis zu 50% auf Winterbekleidung. Viele Schnäppchenjäger schlagen jetzt schon zu. Nächste Woche zum Start des Winterschlussverkaufs 2013 gibt es zwar noch höhere Rabatte von zu 70%, allerdings könnten dann die besten Schnäppchen schon weg sein.

Werbung

Winterschlussverkauf 2013 – Start eigentlich erst am 21.1.

Der Winter 2012/2013 war bisher recht mild. Das schlug sich auch im Textilhandel nieder. Die Regale in den Shops und Kaufhäusern sind noch voll mit winterlicher Kleidung. Viele Verbraucher griffen bei den milden Temperaturen schon lieber nach der neuen Frühjahrskollektion, die in vielen Geschäften bereits angeboten wird. Um aber dennoch nicht auf der Wintermode 2012/2013 sitzen zu bleiben, hat der Handel vielerorts bereits deutlich vor dem offiziellen Start des Winterschlussverkaufs (WSV) die Preise zum Teil drastisch gesenkt. Bis zu 50 Prozent Rabatt gibt es bereits diese Woche auf Winterbekleidung. In der nächsten Woche zum Startschuss des Schlussverkaufs am 21.1.2013 werden noch einmal weitere Preissenkungen erwartet.

Seit 2004 kann der Handel auch außerhalb des offiziellen Sommer- und Winterschlussverkaufs sogenannte Saisonschlussverkäufe durchführen. Dennoch geht der Handelsverband Deutschland (HDE) davon aus, dass sich in der nächsten Woche gut 70 Prozent aller Händler am offiziellen WSV 2013 beteiligen werden.

Werbung

WSV 2013: Bereits jetzt gibt es die besten Schnäppchen

„Wintermode ist aktuell sehr günstig. Die Rabatte sind deutlich höher als im Vergleichszeitraum 2012“, sagt Wirtschaftsjournalist Tristan von Berg. Diverse Schnäppchenblogs zum Winterschlussverkauf 2013 scheinen das zu bestätigen. So meldete das Schnäppchenmagazin www.winterschlussverkauf2013.de bereits im Dezember, dass der Wintersale schon vor Weihnachten im vollen Gange sei. Seit Mitte Dezember seien ausgewählte Waren bis zu 50 Prozent reduziert. Vor allem in einzelnen Produktgruppen wie Winterstiefel und Pullover gibt es dieses Jahr sehr gute Rabatte.

Auch Skimoden sind aufgrund des warmen Wetters in vielen Skigebieten bereits stark reduziert. Der jüngste Wetterumschwung könnte dem Handel gelegen kommen. Dann würde der Winterschlussverkauf 2013 womöglich doch noch zu einem Erfolg. Denn selbst die besten Schnäppchen und größten Rabatte auf Winterbekleidung funktionieren nicht, wenn draußen bereits der Frühling angebrochen ist.

 

Werbung

Check Also

Sicheres Fahrradschloss

Fahrradschlösser-Test: Stiftung Warentest findet nur vier gute

Fahrradschlösser sind wichtig. Sie sollten sicher sein und nicht einfach geknackt werden können. Doch leider …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.