Auto-Rotes-Kennzeichen

Osterreiseverkehr: Hier gibt es die größten Staus

Am gesamten Osterwochenende wird es in ganz Deutschland wieder lange Staus geben. Bereits am Gründonnerstag rollt die Blechlawine und es ist mit zähfließendem Verkehr und ersten Staus zu rechenen. Ebenso am Karfreitag und Karsamstag – vor allem auf den Nord-Süd-Routen wird es hier zu langen Staus kommen. Am Ostersonntag wird es dann weniger Verkehr. Am Ostermontag gibt es dann in der Gegenrichtung bereits wieder die ersten Staus verursacht durch den Rückreiseverkehr.

Werbung

Stauprognose: Nord-Süd-Autobahnen besonders betroffen

Ab diesem Wochenende haben alle Bundesländer außer Hamburg Osterferien. Viele Deutsche planen in den Süden zu fahren um über Ostern entweder etwas Sonne oder auch Schnee zum Skifahren abzubekommen. Das wird zahlreiche Staus auf den Nord-Süd-Autobahnen verursachen.  Aber auch die Autobahnen zur Nord- und Ostsee bleiben nicht staufrei.

Laut ADAC wird es die meisten und längsten Staus wird es am Nachmittag des Gründonnerstags, 28. März, sowie am Karfreitag, 29. März, geben. Am Karsamstag, 30. März, herrscht zumindest sehr lebhaftes Verkehrsaufkommen. Der Ostersonntag bleibt relativ ruhig, dafür setzt am Ostermontag, 1. April, bereits wieder Rückreiseverkehr ein, da in vier Bundesländern die Ferien nach den Feiertagen enden.

Werbung

Stau an Ostern: Diese Autobahnen sind hauptsächlich betroffen

  •  A 1 Köln – Bremen – Hamburg
  • A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg
  • A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden
  • A 5 Kassel – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A 7 Hannover – Würzburg – Füssen
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 Berlin – Nürnberg – München
  • A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
  • A 81 Stuttgart – Singen
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 95/B 2 München – Garmisch-Partenkirchen

In den Großräumen Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt und München wird es ebenfalls eng.

Auch in Österreich, Italien und der Schweiz werden lange Staus erwartet

Auch für unsere Nachbarländer sieht der ADAC schwarz: In Österreich rollt die Blechlawine über alle wichtigen Autobahnen sowie über die Fernpassroute. In der Schweiz werden die Gotthard- und San Bernardino-Strecke von starken Staus betroffen sein und in Italien sollte man vor allem auf der Brennerautobahn Staus und stockenden Verkehr einkalkulieren.

Werbung

Check Also

Stau

Stau an Ostern: Diese Autobahnen werden voll

Stau! An Ostern wird es wieder voll auf Deutschlands Autobahnen. Bereits mit dem Ferienbeginn in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.