Digital

Schnell handeln: Analog-Abschaltung des Sat-TV steht kurz bevor

Alle großen Fernsehsender haben mit unzähligen Werbespots und Info-Laufbändern im Programm darauf aufmerksam gemacht: Ab Mai ist Schluss mit dem analogen Satelliten-Fernsehen. Das bedeutet, dass alle, die ihr Fernsehsignal noch analog über die Schüsseld auf dem Dach empfangen, dann ins Schwarze gucken werden. Rasches Handeln ist also jetzt für all diejenigen mit Analog-Satellitenempfänger angesagt, denn viele Fernsehelektriker sind derzeit schon …

Mehr lesen »

Verbraucherschützer warnen Mastercard-Kunden vor Phishing-Emails

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnt vor einer neuen gefährlichen Phishing-Masche. Momentan seien tausende Kreditkarten-Kunden von Mastercard betroffen. Die Betrüger verschicken Emails, in denen von einer ‚vorübergehenden Sperrung der Kreditkarte‘ die Rede ist. Man könne die Karte jedoch wieder ‚kostenlos aktivieren‘, wenn man dem Link zu einer bestimmten Internetseite folge. Phishing-Seite sieht täuschend echt aus Laut Verbraucherzentrale sieht die Internetseite, auf der …

Mehr lesen »

Facebook und Twitter machen süchtiger als Alkohol und Zigaretten

Facebook, Twitter und E-Mail gehören mittlerweile ganz selbstverständlich zu unserem Alltag. Doch „Social Media“, also elektronische Medien, die es ihren Nutzern ermöglichen, miteinander zu kommunizieren, haben auch ihre Schattenseiten. So fand ein deutscher Forscher nun in einer Studie heraus, dass die neuen sozialen Medien ein deutlich höheres Suchtpotenzial haben als beispielsweise Alkohol und die als Süchtigmacher Nummer 1 verschrienen Zigaretten. …

Mehr lesen »

Abschaltung von Megaupload: Legale Daten vor Löschung retten

Tablet-Test

Nach der Abschaltung von Megaupload schienen alle Daten der Benutzer unwiederbringlich verloren. Gemäß vieler Medienberichte seien von der geplanten Löschung der Server auch Megaupload-User betroffen, die nur legale Dateien, wie beispielsweise Urlaubsfotos oder Textdokumente bei Megaupload gespeichert hatten. Aber offenbar besteht bald eine Möglichkeit, an diese legalen Daten wieder heranzukommen. Eine US-amerikanische Stiftung hat sich jetzt des Problems angenommen. Widersprüchliche …

Mehr lesen »

Abschaltung von Megaupload: Welle von Abmahnungen gegen User?

Die Abschaltung von Megaupload hat für einen großen Aufschrei in der Internet-Gemeinschaft gesorgt. Während die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechts-Verletzungen (GVU) die Festnahme des Megaupload-Gründers Kim ‚Dotcom‘ Schmitz begrüßt, kritisiert die Piratenpartei das Vorgehen der US-Behörden und befürchtet die Kriminalisierung von Millionen Usern. Viele Verbraucher sind verunsichert: Droht jetzt die große Abmahnwelle? Abzocker nutzen die allgemeine Abmahn-Angst und verschicken mittlerweile …

Mehr lesen »

Megaupload abgeschaltet: Die Luft für Filesharer wird immer dünner

Nach dem Abschalten von kino.to im vergangenen Sommer ist nun eine weitere große Seite vom Netz genommen worden, die bei Filesharern populär war: Der sogenannte One-Click-Hoster Megaupload wurde durch das FBI geschlossen und  ist seit Freitag nicht mehr erreichbar. Der Deutsche Kim Schmitz, der das Portal entwickelt hatte und damit reich wurde, ist während einer Razzia in Neuseeland verhaftet worden, …

Mehr lesen »

DNS-Virus: Spionagesoftware im kostenlosen PC-Viren-Test?

leistungsschutzrecht

Die Angst vor einem Bundestrojaner, der sich quasi über die Hintertür des kostenlosen DNS-Viren-Tests in die Computer einschleicht, beschäftigt die Internet-Community seit Tagen. In diversen Internetforen gibt es wilde Spekulationen darüber, inwieweit die beiden Anbieter des Gratis-Virentests Deutsche Telekom und Bundeskriminalamt Spionagesoftware, bzw. den berüchtigten Bundestrojaner heimlich an den Mann bringen wollen. Die Tatsache, dass der kurze Selbsttest auf der …

Mehr lesen »

Filesharing: Abmahnungen sind unwirksam

Viele Tausend Deutsche bekamen in den letzten Monaten Post vom Abmahn-Anwalt. Von ihren Internet-Accounts aus wurden, so der Vorwurf, illegal geschützte Musik- oder Videodateien in einer Online-Tauschbörse zum Upload angeboten. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat nun der Abmahnpraxis der Hamburger Anwaltskanzlei Rasch einen Dämpfer verpasst. Laut den Düsseldorfer Richtern sind die verschickten Abmahnungen zu pauschal verfasst und daher unwirksam. Außerdem sei …

Mehr lesen »

DNS-Virus: Millionen Deutsche machen kostenlosen PC-Viren-Test

Die kostenlose Testseite gegen das Computervirus DNS-Changer ist ein voller Erfolg. Bis zum Abend haben bereits mehr als 8 Millionen Deutsche den Virentest gemacht. Der PC-Selbsttest ist kostenlos und dauert nur wenige Sekunden. Erscheint ein grüner Balken mit „Ihre DNS Konfiguration ist korrekt“, so ist der PC nicht mit dem Virus infiziert. Erscheint ein roter Balken, dann hat man das …

Mehr lesen »

Computervirus DNS-Changer: Alle Internetnutzer sind zu Selbsttest aufgerufen

Das Computervirus „DNS-Changer“ hat unbemerkt Tausende Rechner infiziert. Das Virus bewirkt, dass der Datenverkehr von Internetnutzern umgeleitet wird und über fremde Server läuft. Das FBI hat im November die Cyber-Verbrecher auffliegen lassen und mehrere hundert Server beschlagnahmt. Die Server konnten jedoch nicht stillgelegt werden, da sonst weltweit Millionen Internetnutzer nicht mehr ins Netz gekommen wären. Nun wollen die Amerikaner dem …

Mehr lesen »