Der ultimative Trick: Michel und Sven werden Internet-Stars

Sven und Michel und ihr „ultimativer Trick“

Vorab sei erwähnt: Es ist keinem der beiden Jungs etwas Ernsthaftes zugestoßen. Doch das war Glück im Unglück, denn der „ultimative Trick“, den die beiden Jungs hier präsentieren wollten, der ging gründlich in die Hose. Die beiden versuchen sich am guten alten Tischdeckentrick. Oder aber ziemlich ausgebufft und geplant.

Werbung

Der „Zaubertrick“ ist eigentlich recht einfach: Man legt eine Tischdecke auf den Tisch und stellt Mamas gutes Porzellan drauf. Dann zieht man ruckartig an der Tischdecke und -tata- man hat die Tischdecke in der Hand und das gute Porzellan von Mutti steht immer noch heil auf dem Tisch. Applaus, Applaus! Zumindest in der Theorie.

Man hätte in dem Zaubertrickbuch, in dem Michel und Sven diesen Trick gefunden haben vielleicht noch schreiben sollen, dass derjenige, der an der Tischdecke zieht, darauf achten sollte, dass der andere Bruder nicht unmittelbar hinter einem an der Schrankwand steht. Außerdem sollte man vorher Vati fragen, ob dieser die Schrankwand fest mit der Wand verbunden hat. Denn dann funktioniert der Trick auch tatsächlich.

Werbung

Über 18 Millionen Klicks bei Youtube: Deutsche Kids sind Internet-Stars

Die beiden Jungs sind übrigens mittlerweile weltweit Internet-Berühmtheiten, vor allem wegen des „Ultimativen Tricks“. In vielen Videos bei Youtubne zeigen sie diverse einfache „Zaubertricks“, aber mit keines dieser Videos wurde so oft angeklickt wie „Der ultimative Trick“. Bisher haben weltweit über 18 Millionen User das Youtube-Video der beiden geklickt. Die beiden Deutschen sind mittlerweile richte kleine Stars im Internet.

Mittlerweile kursieren sogar schon gefakte Videos der angeblich besorgten Mutter im Netz. Ob das Ganze nun inszeniert oder echt ist, das können die Jungs nur selbst beantworten. In Wahrheit ist dem Jungen aber nichts passiert. Dass es bereits Weiterverwerter und Nachahmer im Netz gibt, ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Video noch lange Zeit durchs Netz geistert und noch viele zum Schmunzeln bringen wird.

Hier gehts zum Youtube-Video: „Michel & Sven: Der ultimative Trick“

Werbung

Check Also

Dinner for One an Silvester

Was wäre Silvester in Deutschland ohne den Klassiker „Dinner for One“? Für die meisten jedenfalls …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.