Eurojackpot-Ziehung-2013

EuroJackpot 10.05.: Zahlen und Quoten der Ziehung am 10. Mai 2013

Die Zahlen der heutigen Eurojackpot-Ziehung sind gezogen. Im heutigen EuroJackpot waren 10 Millionen Euro, nachdem der Jackpot in der letzten Woche geknackt wurde. Doch diese Woche hatte niemand Glück – zumindest nicht in den ersten drei Gewinnklassen. Die Gewinnzahlen und Quoten gibt nur hier im Internet, eine Übertragung der Ziehung im Fernsehen gibt es bislang nur in Finnland.

Werbung

EuroJackpot: Gewinnzahlen vom 10. Mai 2013

Um den EuroJackpot zu knacken, muss ein Spieler alles richtig tippen. Sowohl im Spiel 5 aus 50 als auch die beiden Eurozahlen. Nur dann gewinnt man in der ersten Gewinnklasse und hat den Jackpot geknackt. Bisher ist dies erst sechs Mal gelungen. Vier Mal in Deutschland, ein Mal in Dänemark und einmal in Finnland.

Gewinnzahlen beim EuroJackpot im Spiel 5 aus 50

6 – 9 – 31 – 33 – 35

Werbung

Eurozahlen im Spiel 2 aus 8

1 und 7

Die Angaben sind wie immer ohne Gewähr – Quelle: eurojackpot-gewinn-zahlen.de

EuroJackpot: Gewinnklassen und Gewinnquoten der Ziehung vom 10.05.2013

GewinnklasseRichtige GewinnzahlenAnzahl der GewinneGewinnquote
15 + 2------
25 + 1------
35------
44 + 2214.235,50 EUR
54 + 1258272,90 EUR
64373 119,20 EUR
73 + 21.02461,50 EUR
83 + 112.94923,40 EUR
92 + 215.88716,00 EUR
10317.35715,30 EUR
111 + 287.454 10,10 EUR
122 + 1206.0968,20 EUR
Insgesamt betrug der Spieleinsatz am 10.5.2013: 14.824.510,00 EUR
Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: eurojackpot-gewinn-zahlen.de

Hesse holte sich die Rekord-Millionen

Aus deutscher Sicht schön ist, dass der Rekordjackpot nach Deutschland geht. Ein Spieler aus dem Rhein-Main-Gebiet in Hessen hat alle 5 Zahlen und die beiden Eurozahlen richtig getippt und darf sich nun über 46.079.338,80 Euro freuen. Laut Lotto Hessen handelt es sich beim Gewinner um einen Mann Mitte 30. Nur er hatte als einziger der Spieler alle Zahlen richtig. Die genau Identität des Spielers werde streng geheim gehalten, so die Lottogesellschaft.

Der Rekordgewinn ist sowohl der größte je in Deutschland geknackte Jackpot als auch der höchste Einzelgewinn. Den bisherigen Rekord hielt ein 41 Jahre alter Krankenpfleger aus Nordrhein-Westfalen. Im Jahr 2006 hat er beim klassischen „6 aus 49“-Lotto 37,7 Millionen Euro gewonnen.

Eurojackpot: 5 aus 50 und 2 Eurozahlen – so wird getippt

Der EuroJackpot funktioniert im Prinzip genauso wie das bekannte Zahlen-Lotto 6 aus 49. Beim EuroJackpot wird jedoch etwas anders getippt als beim gewöhnlichen Samstags-Lotto. Zahlen werden in zwei Feldern pro Spiel angekreuzt. Im oberen Feld A wird nach dem System 5 aus 50 getippt. Das bedeutet, es werden 5 aus 50 Zahlen angekreuzt. Im unteren Feld B ist ein weiteres Spielfeld, in dem man zusätzlich 2 Zahlen aus 8 möglichen Zahlen tippt. Das bedeutet: Pro Spielschein, den man ausfüllt, macht man 7 Kreuzchen, 5 im Feld 5 aus 50 und 2 im Feld 2 aus 8. Pro Lotto-Schein kann man sechs Spiele tippen.

Werbung

Ein Spiel ( 5 aus 50 und 2 aus 8 ) kostet insgesamt 2 Euro zuzüglich Bearbeitungsgebühr. Damit ist der die EuroJackpot Lotterie etwas teurer als LOTTO 6 aus 49, bietet aber höhere Jackpots und wesentlich bessere Gewinnchancen.

Check Also

eurojackpot zahlen quoten ziehung

EuroJackpot mit 47 Millionen: Größter Jackpot der Welt

Ganz Europa ist im EuroJackpot-Fieber. Bei der Euro-Lotterie geht es nämlich diese Woche in der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.