Weihnachtsgeschenke aus dem Internet boomen

Verbraucher kaufen ihre Weihnachtsgeschenke immer häufiger im Internet, so eine aktuelle Studie der Nürnberger Gesellschaft für Konsumgüterforschung (GfK). Fast die Hälfte der deutschen Verbraucher wollen demnach ihre Weihnachtsgeschenke auch im Internet kaufen. Das entspricht einer Steigerung von 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gleichzeitig schrumpft in diesem Jahr das Geschenke-Budget der Bundesbürger: Während 2010 im Schnitt jeder noch 245,- Euro für Weihnachts-Geschenke ausgegeben hat, sollen es in diesem Jahr „nur noch“ 241,- Euro sein, so die GfK.

Werbung

Grund: Stressfreieres Shoppen im Netz

Wer am vergangenen Wochenende einmal in der Innenstadt vorbeigeschaut hat, sich durch verstopfte Fußgängerzonen gezwängt und durch überfüllte Warenhäuser gedrängt hat, dem ist wahrscheinlich die Vorfreude aufs Fest gründlich vergangen. Dabei kauft die Mehrheit der Deutschen in den letzten 14 Tagen vor Weihnachten die Geschenke. Es wird also noch schlimmer werden. Glück hat, wer über einen Internetanschluss verfügt und bereits weiß, was er den Lieben kaufen will. Doch auch für viele Hilfsbedürftigte schafft das Netz Abhilfe – und es gibt hier durchaus auch einige äußerst kreative Geschenkideen.

Bücher, Kleidung und Kinderspielzeug sind die Renner 2011

Laut der GfK-Studie sind die beliebtesten Geschenke in diesem Jahr Bücher. Bei 37 Prozent der Bundesbürger liegt mindestens ein Buch unterm Weihnachtsbaum. Es folgen auf Platz 2 Klamotten aller Art und entsprechende Accessoires: Immerhin noch 35 Prozent wollen Mode verschenken. Und da Weihnachten ja auch das Fest der Kinder ist, dürfen die lieben Kleinen natürlich auch nicht leer ausgehen: Kinderspielzeug landet auf Platz 3 der beliebtesten Geschenke für Weihnachten 2011.

Werbung

Noch einfacher als im Internet Geschenke zu shoppen ist es natürlich einen Gutschein auszustellen. 23 Prozent der Deutschen wollen sich so aus der Affäre ziehen. Und auch noch die zweite Möglichkeit, sich jeglichem Shopping-Stress zu entziehen, ist sehr beliebt: Bargeldgeschenke wollen 18 Prozent der Bundesbürger machen. In der diesjährigen repräsentativen Weihnachts-Studie der GfK wurden im November über 3.500 Personen befragt.

Werbung

Check Also

Trojaner: Gefälschte E-Mail von Volksbank im Umlauf

Betrüger nutzen derzeit die Berliner Volksbank als Absender für ihre betrügerischen E-Mails. In diesen Mails …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.