Arezzo ist schön: Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps

Arezzo ist eine äußerst charmante toskanische Stadt und liegt nordöstlich von Siena. Die etwas mehr als 100.000 Einwohner merkt man Arezzo kaum an. Trubel herrscht hier nur auf der Haupteinkaufstraße, dem Corso Italia. Auch von den großen Touristenströmen blieb die Stadt bisher verschont. Arezzo gilt daher nach wie vor als Geheimtipp in der Toskana. Hotels und Pensionen sind im Vergleich zu anderen Orten in der Toskana recht preiswert. Ein Besuch lohnt sich defintiv! Einen kleinen Vorgeschmack bietet der oscarprämierte Kinofilm „Das Leben ist schön“ von Roberto Benigni – schließlich wurde er maßgeblich in der Altstadt von Arezzo gedreht.

Werbung

Top 1 in Arezzo: Piazza Grande

Die Piazza Grande ist einer der schönsten und außergewöhnlichsten Plätze der Toskana. Die Piazza ist sehr groß und nicht ebenerdig, sondern schräg. Der Platz ist umsäumt von herrlichen Patrizierhäusern und der Kirche Santa Maria della Pieve. In den Arkaden kann man gemütlich Kaffee trinken und dem Treiben auf dem Platz zuschauen.

Top 2 in Arezzo: Basilica di San Francesco

Die beeindruckendste und berühmteste Kirche in Arezzo ist die Basilica di San Francesco. Die Architektur ist eher schlicht, wie es typisch ist für eine Kirche eines Bettelordens. Beeindruckend hingegen ist der im Hauptchor der Kirche auf Putz gemalte Freskenzyklus Legende vom wahren Kreuz aus dem 15. Jahrhundert. Seit 1955 ist San Francesco eine kleine Basilika. Papst Pius XII. verlieh ihr nämlich den offiziellen Titel Basilica minor.

Werbung

Top 3 in Arezzo: Duomo

Die Außenfassade der Cattedrale di San Donato wurde erst Anfang des 20. Jahrhunderts fertig gestellt. Daher wirkt der Dom von außen recht unspektakulär und schlicht. Innen hingegen dominiert pure Gotik mit faszinierend schönen Kirchenfenstern des französischen Künstlers Guillaume de Marcillat. Die riesigen Glasgemälde zeigen biblische Motive wie beispielsweise die Auferstehung des Lazarus. Gerade bei Sonneneinstrahlung verbreiten sie eine spektakuläre Lichtstimmung.

Top 4 in Arezzo: Corso Italia

Die wohl schönste Straße von Arezzo ist der Corso Italia. Hier steht nicht nur eine Sehenswürdigkeit neben der anderen, sondern es gibt auch viele kleine Cafés und Geschäfte. Fans von Antiquitäten sollten sich hier besonders viel Zeit nehmen – die Auswahl ist überwältigend. Im unteren Teil der Straße wird es dann etwas moderner: Moderne Shops und Boutiquen reihen sich hier aneinander.
Der Corso Italia ist immerhin die Haupteinkaufsstraße der Innenstadt Arezzos.

Top 5 in Arezzo: Anfiteatro

Am Rande der Altstadt befindet sich das ehemalige römische Amphitheater von Arezzo. Es ist zwar nicht mehr intakt, wird aber derzeit renoviert. Die Dimensionen lassen erahnen, dass Arezzo bereits zur Römerzeit eine bedeutende Stadt war.

Mehr Infos zu Arezzo und zur wundervollen Toskana gibts auf Toskana-trip.de

Werbung

Check Also

Neuschwanstein: Traumurlaub zu den Königsschlössern

Im Ostallgäu befinden sich gleich drei der berühmten bayrischen Königsschlösser: Schloss Hohenschwangau, Schloss Linderhof und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.