mietwagen-spanien

Mietwagen-Buchung: Bloß nicht am Urlaubsort buchen!

Mietwagen-Buchung spontan am Urlaubsort? Wer das tut, zahlt entweder deutlich mehr als Urlauber, die vorab im Internet gebucht haben. Oder die Konditionen sind viel schlechter. Das berichtet das Finanzportal kapitalnachrichten.de. Wer den Mietwagen schon einige Zeit vor der Reise bucht, spart viel Geld. Doch auch Spätzünder können last minute noch Geld sparen, wenn sie die folgenden Tipps beherzigen.

Werbung

Kein Last Minute bei Mietwagen

Was für Pauschal-Urlaubsreisen gilt, funktioniert bei der Mietwagen-Buchung leider nicht. Denn die Preise für Mietwagen sinken auch kurz vor der Buchung in der Regel nicht. Im Gegenteil: Sie steigen – oder im schlimmsten Fall ist kein Mietwagen mehr verfügbar. Einen Mietwagen in letzter Minute zu buchen, ist daher eher schlecht. Dennoch ist es meist günstiger, selbst in letzter Minute den Mietwagen zuhause übers Internet zu buchen als erst am Reiseort. Der ADAC rät jedenfalls davon ab, das Mietauto erst am Reiseziel zu buchen, weil man dort oft draufzahlt.

Mietwagen-Buchung: Der Preis allein ist nicht entscheidend

Viel wichtiger als der Mietpreis selbst sind beim Mietwagen die Aspekte Sicherheit und Versicherung. Hier gilt es, die Besonderheiten des jeweiligen Reiselands zu beachten. Denn bei einem Unfall kann der Mietwagen im Ausland schnell zur Kostenfalle werden. Vor allem sollte man auf die gesetzliche Deckungssumme der Haftpflichtversicherung im Urlaubsland achten. Während in Deutschland eine Deckungssumme für Personenschäden von 7,5 Millionen Euro gilt und Sachschäden bis 1 Million Euro abgesichert sind, gelten etwa in Griechenland deutlich niedrigere Deckungssummen (500.000 Euro für Personen- und nur 100.000 Euro für Sachschäden). In der Türkei und in vielen Bundesstaaten der USA sind die gesetzlichen Deckungssummen für Haftpflicht fast lächerlich gering und betragen für Sachschäden gerade einmal zwischen 7.000 und 10.000 Euro. Bei Reisen in diese Urlaubsländer sollte man unbedingt auf einen ausreichenden Versicherungsschutz achten und besser von zuhause aus buchen. Denn hier kann man sich mit den Mietkonditionen wenigstens in der eigenen Sprache vertraut machen.

Werbung

Tipps zur Mietwagen-Buchung

  • Haftpflicht-Deckungssumme von mindestens 1 Million Euro
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt
  • Versicherung gegen Glas- und Reifenschäden
  • Unbegrenzte Kilometerzahl
  • Übergabe mit vollem Kraftstoff-Tank

Werbung

Check Also

Neuschwanstein: Traumurlaub zu den Königsschlössern

Im Ostallgäu befinden sich gleich drei der berühmten bayrischen Königsschlösser: Schloss Hohenschwangau, Schloss Linderhof und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.