Schlagwörter Archiv: Abzocke

Telefonabzocke: Falsche Polizisten rufen an

telefon abzocke

Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche am Telefon. Hierbei rufen falsche Polizisten mit unterschiedlichen Geschichten an, um anschließend die Wohnungen der Opfer auszuspähen und diese mutmaßlich später auszurauben. Wer einen Anruf der falschen Polizisten erhält, soll sich umgehend bei der Polizei Krefeld melden. Falsche Polizisten spähen Wohnungen aus Eine neue Abzockmasche am Telefon betreiben derzeit Betrüger im Rheinland. Wie …

Mehr lesen »

Betrugs-SMS: 01377898488 dringend anrufen

handy sms betrug

Derzeit bekommen Tausende Handybesitzer eine dubiose SMS von einer unbekannten Nummer geschickt. Man wird darin aufgefordert dringend die Nummer 01377898488 anzurufen. Doch das sollte man besser nicht tun, denn die SMS ist eine altbekannte Betrugs-SMS, mit der die Betrüger lediglich Kasse machen wollen. Betrugs-SMS: 01377898488 dringend anrufen “Das hier ist das Handy einer Freundin, ich hab kein Guthaben grad Rufe …

Mehr lesen »

Vorsicht Trickdiebe! Klaukinder bespucken Kunden am Geldautomaten

Es geschah am hellichten Tag am Geldautomaten: Eine ältere Kundin wollte Geld abheben, gab ihre PIN ein und wurde plötzlich von der Seite angespuckt. Dann rannte der Spucker los, in der Hoffnung, dass die Bankkundin sofort hinterher läuft. Und schon schnappte die Falle zu: Denn ein Komplize des Spuckdiebs stand längst am Automaten, um das Konto leerzuräumen oder zumindest den …

Mehr lesen »

Warnwesten für alle Mitreisenden? Abzocke an Autobahn-Raststätten

Den Reiseverkehr in den Süden nehmen einige Raststättenbetreiber offenbar zum Anlass, bei Reisenden nach Österreich und Italien kräftig abzukassieren. An der Kasse werden Kunden darauf hingewiesen, dass Warnwesten in Portugal, Italien und Österreich nun auch für alle Beifahrer zwingend seien. Ein Warnwesten-Aufsteller mit entsprechendem Text soll die Behauptung des Kassierers untermauern. So mancher Österreich-Reisender ist verunsichert und greift sicherheitshalber zu. …

Mehr lesen »

Trickbetrüger rufen bei Rentnern an

preise geld

Ein neuer Fall von Trickbetrug am Telefon beschäftigt derzeit Staatsanwaltschaft in Bayern. Betrüger rufen bei Rentnern an und geben vor, es läge eine fehlerhafte Berechnung bei der Rente vor. Sie drohen mit Pfändung, wenn nicht Geld auf ein Konto überwiesen wird. Hinzu versuchen sich die Betrüger die Bankdaten der Rentner zu erschleichen. Die Deutsche Rentenversicherung weist darauf hin, dass es …

Mehr lesen »

Telefon-Warteschleifen: Neues Gesetz nur Mogelpackung?

telefon abzocke

Eigentlich ein guter Tag für Verbraucher: Heute tritt nämlich das neue Telekommunikationsgesetzes (TKG) deutschlandweit in Kraft. Für Telefonkunden müssen die Warteschleifen bei den Servicenummern 0180 oder 0900 ab sofort in den ersten zwei Minuten kostenlos sein oder ein Festpreis für das gesamte Gespräch vereinbart sein. Das neue Gesetz soll sichergestellt werden, dass Verbraucher erst dann für Serviceleistungen einer Hotline zahlen …

Mehr lesen »

Anti Abzocke Button: Ab heute gilt neues Gesetz gegen Betrug im Internet

Routenplaner, kostenlose Anti-Viren-Programme oder freie Datingportale – viele vermeintlich kostenfreie Internetangebote entpuppen sich als üble Abzock-Fallen. Die Maschen wurden in den letzten Jahren immer perfider und Tausende ahnungslose Internetnutzer tappten in irgendwelche kostspieligen Abofallen. Wer nicht zahlte, der bekam Mahnungen und schließlich Inkassoschreiben. Die Verbraucherzentralen kritisieren seit Jahren dieses Geschäftsgebahren. Ab heute schiebt nun endlich auch die Politik den miesen …

Mehr lesen »

Studie belegt Abzocke bei Dispo-Zinsen

Lebensversicherung Erbschaftssteuer

Knietief im Dispo mit insgesamt 40 Milliarden Euro sind wir Deutschen. Pro Kopf sind das zwar nur knapp 500 Euro, aber aus denen können ganz schnell mehr werden, gerade wenn die Dispozinsen unverschämt hoch sind. Und genau das sind sie in Deutschland – das belegt jetzt eine Studie  des Zentrums für europäische Wirtschaftsforschung und des Instituts für Finanzdienstleistungen im Auftrag …

Mehr lesen »

Verbraucherzentrale startet Aktion gegen unerwünschte Werbeanrufe

telefon abzocke

Seit heute können sich alle Bürger der Bundesrepublik bei der Verbraucherzentrale Bayern betrügerische Werbeanrufe melden. Die Aktion soll bis zum 16. September laufen. Einen unerwünschten Werbeanruf kann man entweder online auf der Internetseite der Verbraucherzentrale oder in einer der Beratungsstellen melden. Dort werden die Beschwerden gesammelt und ausgewertet. Ziel der Aktion ist es, erstmals eine verlässliche Datenbasis über das Ausmaß …

Mehr lesen »

Wohnungs-Abzocke: Gefälschte Inserate in Immobilien-Portalen nehmen zu

miete wohnung

Traumwohnung in bester Lage zum Schnäppchenpreis. Wer bei der Wohnungssuche auf solche Wohnungsanzeigen stößt, hat allen Grund, skeptisch zu sein. Spätestens, wenn man liest, dass die Kaution sofort und womöglich auch noch auf ein ausländisches Konto zu zahlen ist, sollten die Alarmglocken läuten. Hinter solchen Angeboten verstecken sich oft Betrüger, so Experten. Abzocke auf Immobilienportalen Jede Woche landen Hunderte dieser …

Mehr lesen »