Top 10: Die besten Weihnachtsgeschenke für Männer

Was schenke ich ihm bloß? Diese Frage beschäftigt derzeit Millionen Frauen in Deutschland. Und die Uhr tickt, meine Damen: Bis Weihnachten sind es nur noch wenige Tage. Außerdem bleibt ja auch neben Weihnachtsfeiern, Familientreffen und Planungen rund ums Fest der Liebe, noch Zeit und Muße sich Gedanken um wirklich schöne Weihnachtsgeschenke für ihn zu machen. Geschweige denn diese im Shopping-Trubel der Innenstädte zu kaufen. Männer sind meist praktischer orientiert als Frauen. Sie brauchen Geschenke, mit denen sie was anfangen können. Also entweder was mit hohem Freizeitwert, ein langgehegter Kindheitstraum oder eben Technik. Wir haben sie, die ultimative Top 10 der besten Weihnachtsgeschenke für Männer:

Werbung

Platz 10: Sexy selbst gemachte Gutscheine

Bei einem Familienfoto im güldenen Rahmen oder einem Candle-Light-Dinner-Gutschein springt ER zwar wahrscheinlich nicht gleich vor Glück aus der Buchse. Allerdings wäre es unfair zu behaupten, Männer stünden übrerhaupt nicht auf selbstgemachte Geschenke. Nein im Gegenteil sind Männer überaus empfänglich für bestimmte hausgemachte Sinnesfreuden. Ein nett in italienische Reizwäsche verpackter Gutschein für einen tabulosen Verwöhnabend zu Zweit, kommt bei zwei Drittel aller Männer extremst gut an. Genauso wie kleine Hilfsmittel und passendes Spielzeug zum Event – das aber bitte nicht selbst basteln!

Platz 9: In jedem Mann steckt ein kleiner Rocker

Der Klassiker unter den „männlichen“ Weihnachtsgeschenken ist Musik. Und zwar im seltensten Fall die Musik, die auch Pärchen-kompatibel ist. Nein, meistens braucht er es laut und schmutzig. Metall oder zumindest Rock sind für 73 Prozent der Männer angesagt. Also sollte SIE sich gut überlegen, ob sie IHM diese Freude auch wirklich machen will, denn der Effekt dieses Geschenks halt noch lange durch die Gemeinsame Wohnung. Man könnte IHM natürlich gleich noch schöne, große und möglichst schalldichte Kopfhörer dazuschenken. Dann sind mit einem Musikgeschenk fast keine Risiken mehr verbunden. Und da Männer in der Regel mit der Technik gehen, braucht es mittlerweile nicht mal mehr eine CD. Der moderne Mann nimmt auch einen mp3-Gutschein. Ruhig einfach verpackt. Wertgeschätzt wird ohnehin nur der Inhalt.

Werbung

Platz 8: Brandneue Technik begeistert jeden Kerl

Männer sind Technik-Freaks … wenn nicht sogar -Nerds! Daher liegt man mit etwas Technik unterm Weihnachtsbaum in den seltensten Fällen daneben. Jedoch sind die technischen Interessen oft unterschiedlich, was SIE meist gar nicht unterscheiden kann. Ein Gang in einen Männerladen/Elektronik lohnt sich definitiv. Dort wird ihr in der Regel alles wie einem kleinen Kind erklärt. Eine Stipvisite in einem Männerladen/Handy kann durchaus auch dem eigenen Interesse dienen. Schließlich ist SIE in Sachen Handy mitllerweile fast genauso nerdy wie ER. Bleibt noch der Besuch eines Männerladens/Autozubehör lohnt sich, aber dazu kommen wir noch später…

Platz 7: Wecken Sie das Kind im Manne

In nahezu jedem Mann steckt noch der kleine Junge, der er einst war, bevor der Scheitel breiter wurde, der Rücken haariger und der Bauch konvexer. Und dieser kleine Junge im Mann, verfügt über einen äußerst großen Spieltrieb, der in der Regel brach liegt. Daher kann SIE IHM eine riesen Freude mit einem Geschenk machen, dass genau diesen kleinen Jungen zum Vorschein bringt. Der Spieltrieb eines Mannes kann unterschiedlich ausgeprägt sein. Während der eine, sich gerne mal als Kriegsherr oder Formel-1-Fahrer in digitale Welten flüchtet, stehen andere durchaus auch auf Zweierspiele … wobei wir hier schon wieder bei Platz 10 wären.

Platz 6: Konzertkarten: Rock it baby!

Wer schon im letzten Jahr mit der Motörhead- oder Metallica-CD an Weihnachten gepunktet hat, der muss in diesem Jahr noch einen drauflegen: Live-Musik ist definitiv der größere Antörner als Musik aus der digitalen Konserve. Die Gefahr bei diesem Geschenk: Eine Konzertkarte alleine verschenken ist doof, schließlich ist ein Rockkonzert eine Veranstaltung, auf die man mindestens zu Zweit geht. Daher sollte SIE sich wohl überlegen, ob der werte Gatte auch jemanden im Freundeskreis hat, der die Vorliebe für nerviges Geschrabbel teilt. Ansonsten droht nämlich das ganz harte Los: SIE muss IHN auf diesen Höllentrip begleiten!

Platz 5: Alkohol ist der Retter unterm Baum

So, oder besser so ähnlich sang bereits Herbert Gröneneyer im Jahr 1984. Er wusste Bescheid. Ein Fläschchen edler Cognac, kerniger Scotch oder guter Rotwein, hat noch jeden Mann erfreut. Zugegeben, meine Damen, Alkohol ist nicht unbedingt der kreativste Geschenk. Doch wann hat sich ein Mann schon mal für übermäßig viel Kreativität bedankt? Die Flasche teuren Alkohols ist in der Regel sogar besser als die moderne Krawatte oder das Paar Socken, die Frau sonst gerne mal verschenkt. Und außerdem sorgt der Inhalt des Geschenks für gute Stimmung rund um den Christbaum und das ist schließlich das Wichtigste.

Platz 4: Vom Extremsport bis zur Dauerkarte

Sport ist des Mannes liebstes Hobby, hier kann er sich mit anderen Männern messen und sich gleichzeitig fithalten. In den letzten Jahren besonders beliebt: Extreme Sportarten. Wie wäre es denn mal mit einem Tandemsprung? Oder mal wie Michael Schumacher und Sebastian Vettel im Rennwagen über die Piste donnern? Wäre das nicht was für ihren Testosteronhengst?

Werbung

Auch wenn Männe selbst nicht mehr ganz so aktiv ist oder sein kann. Sport bleibt dennoch sein wichtigstes Hobby. Ganz vorne ist hier natürlich Fußball. Und wenn Sie meine Damen, ihren Fußballfan mal aus dem heimischen Sessel locken wolle, dann schenken Sie doch einfach eine Dauerkarte fürs Stadion oder die günstigere Testvariante: Karten für ein Heimspiel des Lieblingsvereins.

Auch ein Knaller, über den sich Mann für die kommende Rückrunde der Bundesliga, den Europacup und die Champions-League freut: Guthaben für Sportwetten. Immerhin sind in den beiden internationalen Wettbewerben so viele deutsche Mannschaften vertreten wie lange nicht mehr.

Platz 3: Spontan dem Winter entfliehen

Nicht ganz uneigennützig und auch nicht ganz billig, dafür aber garantiert ein Erfolg: eine Reise! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Land in das er schon immer einmal reisen wollte, es aber nie geschafft hat. Oder noch besser: Ein Land, in das Sie, liebe Damen, schon immer mal reisen wollten und er es immer verhindert hat. Gut, letztere Geschenkvariante entspricht nicht unbedingt dem weihnachtlichen Geist des Schenkens. Und die Hauptsache ist ja auch der gemeinsame Trip in die Sonne. Die clevere Frau schenkt übrigens nur eine halbe Reise und lässt sich von ihrem Mann dann ihre Hälfte dazuschenken. Die Gefahr, dass der Mann eine andere mitnimmt ist zu vernachlässigen!

Platz 2: Auto, Motor, Geschenk!

Machen Sie sich nichts vor, meine Damen: Sie werden immer nur die Nummer 2 im Leben ihres Göttergatten sein. Die Nummer 1 hat nämlich eindeutig das bessere Fahrgestell. Also warum nicht mal was für des Mannes liebstes Kind unter den Christbaum legen? Doch Vorsicht, meine Damen: Automobilzubehör ist nichts für Amateurinnen! Entweder Sie kennen sich wenigstens ein bißchen mit Alufelgen, verchromten Schaltknüppeln und lackierten Bremssätteln aus oder Sie fragen jemanden, der sich damit auskennt. Denn denken Sie daran: Ein Mann würde niemals etwas in sein Auto einbauen, dass es verschandeln würde. Sind Sie sich unsicher, ist ein Gutschein für Ersatzteile oder ähnliches der beste Weg!

Platz 1: Einmalige Erlebnisse

Die meisten Jungs wollen im Kindesalter Astronaut,Pilot, Feuerwehrmann oder Baggerfahrer werden. Meist werden Sie dann Bankkaufmann, Postbeamter oder Lehrer. Doch auch wenn die Vernunft irgendwann im Leben eines Mannes die Überhand nimmt, der Berufswunsch aus der Kindheit nagt noch immer an der Männlichkeit. Wir haben jetzt die ultimative Lösung für dieses Problem und damit ist es auch die unangefochtene Nummer 1 der Weihnachtsgeschenke für Männer in diesem Jahr: Schenken Sie Ihrem Mann einen Kindheitstraum! Lassen Sie in Baggerfahren oder mit dem Panzer durchs Gelände rollen, setzen Sie ihn in einen Rennwagen oder im Jet in die Luft. Das alles hat natürlich seinen Preis, ist aber mittlerweile recht einfach im Internet buchbar. Und wie heißt es doch so schön, Die Erfüllung von Träumen ist unbezahlbar!

Haben Sie den versteckten Link gefunden? Dann notieren Sie sich den Buchstaben und machen Sie mit bei unserem Advents-Gewinnspiel 2012!

Check Also

Ski_Skiunfall_Skifahren

FIS Verhaltensregeln: Sicher Skifahren

Wie im Straßenverkehr gibt es auch auf der Skipiste eine Verkehrsordnung. Diese wurde vom Internationalen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.